Absage nach eignungstest Muster

Beschäftigungsberechtigung: Das Formblatt I-9, Überprüfung der Beschäftigungsberechtigung (Formular I-9), muss verwendet werden, um zu dokumentieren, daß vorläufig ausgewählte Bewerber, die nach dem 6. November 1986 eingestellt wurden, in den Vereinigten Staaten arbeiten dürfen (Bürger und Nichtstaatsangehörige). Weitere Hinweise finden Sie unter Anlage 6.731.1-1. Das ATS-System ordnet Bewerber nach Lebenslauf, Antworten auf schriftliche und Online-Interviewfragen, Eignungstestergebnissen und Persönlichkeitstestergebnissen ein. Ihr Ziel ist es, Teil der 20% der Bewerber zu sein, die den ATS hinter sich lassen und ihre Lebensläufe an einen Einstellungsmanager weiterleiten lassen. Teil IV des Australian Security Intelligence Organisation Act 1979 (ASIO Act) sieht vor, dass ASIO Sicherheitsbewertungen von Personen durchführt. Für die Zwecke der Sicherheitsfreigaben gibt die ASIO-Sicherheitsbewertung der Prüfstelle eine Empfehlung zur Sicherheitstauglichkeit der Genehmigung, die für den Zugriff auf Informationen oder Einen Ort, auf den der Zugang aus Sicherheitsgründen kontrolliert oder beschränkt ist, erforderlich ist, und kann zusätzliche Ratschläge einschließlich Ratschläge zu Bedingungen geben, die einer Genehmigung unterzogen werden könnten. Diese Empfehlung beruht auf einer Bewertung des Sicherheitsrisikos (wie im ASIO-Gesetz definiert), die mit der Erteilung einer Freigabe für den Betreffenden verbunden wäre. ASIO berücksichtigt Themen wie die Aktivitäten des Themas, Mitarbeiter, Einstellungen, Hintergrund und Charakter. Die ASIO-Bewertung stützt sich auf Informationen, die von dem Betreffenden, der Beantragung seramischer Einrichtung und der Prüfstelle, den geheimdienstlichen Beständen der ASIO, einschließlich der Bewertung von Sicherheitsbedrohungen, bereitgestellt werden, und kann erforderlichenfalls eine ASIO-Befragung des Themas und andere Untersuchungen umfassen. Nur berechtigte Bewerber, die derzeit in Reichweite der Auswahl sind, und Fälle, in denen die Eignung potenziell disqualifizierend ist, werden gemäß dem Eignungsempfehlungsdiagramm von OPM (siehe Abbildung 6.731.1-1.) an die Adjudication Branch von OPM verwiesen, wenn sie ein kompensierbarer Veteran sind oder in Fällen von Servicewide-Debarment. Situationen mit vorsätzlicher Materialfälschung werden an den OPM Suitability Branch verwiesen.

Andere Fälle werden pro 5 CFR-Nr. 332.406, TREAS-1-Vereinbarung und der DEOH für Einwände gegen Berechtigte und für die Überschreitung einer Präferenz, die für ein OPM- oder DEU-Zertifikat in Frage kommt, bearbeitet. Die Überprüfungen vor der Beschäftigung, einschließlich der damit verbundenen Sicherheitsüberprüfungen und der laufenden Eignungsprüfungen, werden in Übereinstimmung mit den australischen Datenschutzgrundsätzen durchgeführt. Die Generalstaatsanwaltschaft empfiehlt, die Zustimmung aller Mitarbeiter einzuholen, um personenbezogene Daten (einschließlich sensibler Informationen) zu sammeln, zu verwenden und offenzulegen, um deren Eignung und Eignung für eine Beschäftigung zu bewerten und zu überprüfen. Die Generalstaatsanwaltschaft empfiehlt den Stellen, eine Datenschutzerklärung in ihre Einstellungs- und Vorbeschäftigungspapiere aufzunehmen, in der detailliert dargelegt wird, wie personenbezogene Daten (einschließlich sensibler Informationen) gesammelt, verwendet und offengelegt werden, und die Zustimmung des gesamten Personals einholen wird, damit das Unternehmen Folgendes tun kann: Tabelle 2 enthält die empfohlenen Überprüfungen vor der Beschäftigung, die Unternehmen bei der Beurteilung der Eignung einer Person gemäß Anforderung 1c unterstützen können.

Spread the word. Share this post!