Monthly Archives: Dezember 2014

Umfangreiche Erweiterungen

Am 24.12.2104 wurde das Update 2.0.4375 an die Feuerwehren ausgerollt. Neben zahlreichen kleineren Features wurde das EUS um folgende Punkte erweitert:

  • NEU - integrierte Dokumentenverwaltung
  • NEU - Sandsackberechnungstool im Falle einer Großlage
  • NEU - Umfangreiches Tool zur Erstellung von Einsatz- und Objektplänen
  • NEU - Wisch-Funktion bei Dokumenten und Fotos am PC und Tablet

NEU - Integrierte Dokumentenverwaltung

Ab sofort kann das EUS als Dokumentenmanagementsystem (DMS) genutzt werden. Es können Dokumente bzw. Vorlagen jeglicher Art (XLS, DOCX, PDF, Videos, Bilder, uvm) einer einer eigens definierten Ordnerstruktur abgespeichert werden.

Vorteile:

  • Schnellerer Informationszugriff durch zentrale Ablage relevanter Dokumente
  • Einheitliche Informationsplattform
  • Automatischer Aufbau einer feuerwehrinternen Wissensdatenbank

Die Dokumente können allgemein oder je Objekt abgelegt werden. Die Rechte zum Lesen und Schreiben können individuell je Gruppe, Rolle oder sogar bis auf Benutzerebene definiert werden.

NEU - Sandsackberechnungstool

Mit der neuen Funktion "Sandsackberechnung" kann ab sofort kann die Anzahl der nötigen Sandsäcke berechnet werden. Hierfür wird ein frei verfügbares Tool des THW Hamburg Nord verlinkt.  Weitere interessante Informationen zur Verteidigung von Deichen gibt es bei http://www.thw-deich.de/

NEU - Umfangreiches Tool zur Erstellung von Einsatz- und Objektplänen

Das Tool zur Erstellung von Einsatz- und Objektplänen wurde weiterentwickelt. Damit ist es nun möglich Symbole zu platzieren und zu drehen. Zusätzlich können Linien gezeichnet und Flächen dargestellt werden. Die Grafiken können gedreht, vergrößert und verkleinert und in unterschiedlichen Farben erstellt werden.

Auch wenn die Feuerwehr bei einem Objekt nicht über Brandschutzpläne verfügt, können mit diesem neuen Tool individuelle Einstzpläne durch die Feuerwehrangehörigen in einfacher Weise erstellt werden.

Es ist von unschätzbaren Wert, wenn wir uns bereits vor einem Eventualereignis Gedanken zu einem Objekt machen und dies für einen möglichen Einsatzleiter entsprechend dokumentieren.

NEU - SWIPE Funktion bei Dokumenten und Fotos am PC und Tablet

Die Darstellung und Verwaltung von Objekten und Fotos am PC und am Tablet wurde optimiert. Ab jetzt verfügt das EUS in jeder Foto- und Dokumente-Ansicht über eine Wisch-Funktion. Durch "Wischen" kann von einem Foto oder Dokument zum nächsten gescrollt werden.

Mit der "Zweifingertechnik" am Touchscreen (PC und Mobile) oder der Scrolltaste einer handelsüblichen Maus kann jedes Foto / Dokument gezoomt werden, um schnell und effizient Details zu erkennen.

Vorteile:

  • einfache und intuitive Bedienoberfläche
  • Touch-Gesten
    • mit zwei Fingern Bild vergrößern (auseinander bewegen)
    • mit zwei Fingern Galerie schließen (zusammen bewegen)
    • durch vertikalen Hieb Galerie schließen (Finger von unten nach oben)
  • Vollbild am Desktop möglich