Monthly Archives: März 2014

Update 2.0.4100.0

Erweiterung der Objekt-Merkmale: Bei den Objekt-Merkmalen können nun auch beliebige Werte erfasst werden. Neben den bereits eingebauten Merkmalen, die vorhanden oder nicht vorhanden sein können, gibt es neu die Möglichkeit Merkmale zu erfassen, die Werte aus einer vorgegebenen Liste sein können, aber auch Freitexte sind möglich.  Damit kann beispielsweise einfach die Type der Heizung, oder wie viele Personen sich über Tags im Gebäude befinden.

Neue Funktion: Kontakte in Objekten: Zu den Objekten können nun auch Kontakte erfasst werden. Dazu muss aber mindestens eine Kontaktart in der Administration angelegt sein. Diese Kontaktdaten werden auch angedruckt, wenn der Haken Kontakte drucken beim Objekt gesetzt ist. Ansonsten stehen sie nur am PC und Mobile zur Verfügung.

Ergänzung Druckersteuerung: in der Druckersteuerung kann nun definiert werden, ob die Hydrantenübersicht ausgedruckt werden soll. Wenn Hydranten gedruckt werden sollen, dann muss dies nun in der Druckersteuerung aktiviert werden. Die Hydranten werden nicht mehr automatisch mitgedruckt.

Optimierung EUS-Blatt, Objektplan: Zur besseren Lesbarkeit wurde auf dem EUS Blatt die Schrift auf weiß geändert, wenn auf rotem oder grünem Hintergrund gedruckt wird.

Update 2.0.4082.0

EUS Administration: Benutzerupload aus Sybos: Hierzu im Sybos unter Personal die Funktion „Adressliste-Export“ wählen und die Excel-Datei am PC speichern. Im Anschluss Excel-Datei öffnen und als CSV speichern. Nun kann die Datei importiert werden. Während des Imports wird die eindeutige Adress-ID dem Benutzer zugeordnet und aktuelle Telefon- und Emaildaten überschrieben. Wurde der Name im EUS vor dem ersten Import anders geschrieben (zb. Bösch Mark anstatt Bösch Marc) so wird diese Person ein zweites Mal angelegt. Verfügt ein Benutzer über eine eindeutige ID, so erfolgt die Zuordnung jeweils immer über diese Nummer. Es empfiehlt sich vor dem ersten Mannschaftsimport die Datenbank zu sichern.

EUS Administration: Benutzerliste als PDF: Unter Benutzer kann nun die aktuelle Benutzerliste mit alle Konfigurationen als PDF exportiert werden. Ein guter Überblick für die Administratoren.

EUS Kommunikation – SMS Empfangslog: Das EUS protokolliert unter dem Menüpunkt LOGS nun empfangene SMS mit und zeigt diese an. Die Anzeige erfolgt online, als PDF- oder Excel-Download.

EUS Kommunikation – SMS Weiterleitung: von z.B. Provider SMS, oder als Loopback Test: Damit können sich z.B. SMS Rechnungen vom Provider weitergeleitet werden lassen. Oder als Loopback Test für Administratoren. Einfach die eigene SMS Nr. einrichten, und schon kann man den Empfangs- und Sendeprozess testen. Das gesendete SMS sollte dann als SMS oder als Email wieder zurückkommen.

EUS generell: kleinere Bugfix