Update 2.0.4160.0

Dieses Update beinhaltet keine Fehlerkorrekturen, sondern Erweiterungen, welche größtenteils aufgrund von Wünschen unserer Kunden in die Tat umgesetzt wurden.

EXE nun als Service verfügbar: Besonders bei Feuerwehren mit virtualisierten Umgebungen ist es von Vorteil, wenn die Funktionen vom EUS nicht als Exe, sondern als Dienste laufen. Ab diesem Update ist dies nun möglich.

Neue Alarmstufe INFO verügbar: Bisher ignorierte das EUS jede Pagermeldung, welche kein Feuerwehreinsatz beinhaltete. Daher wurden Infomeldungen, wie beispielsweise über WebIG (z.B: “heute keine Probe”) ignoriert. Nun ist es möglich diesen Meldungen einen “Info-Charakter” zuzuweisen und entsprechende Weiterleitungen per Email und SMS zu aktivieren.

Erweiterung Administration: Update Status Log / Administration: Beim Dienste Status/Log kann nun nach Datum gefiltert bzw. eingegrenzt werden

Erweiterung Benutzergruppe: Hydranten können nun auch mit der Rolle “Bearbeiten” gepflegt werden. Zum Hochladen von Hydranten Dateien (bspw. CSV) sind weiterhin Administrator-Rechte nötig.

Spread the word. Share this post!